hier wirbt der chef selbst

„Ein Chef zum Anfassen“. Wohl kaum ein anderer lebt diesen Grundsatz so sehr wie Albert Darboven. Deshalb vertritt er diese Haltung nicht nur im Umgang mit seinen Mitarbeitern, sondern auch mit seinen Kunden. Nachdem er zunächst seinen Onkel Nikolaus Darboven dazu überredet hatte, in der Werbung für IDEE KAFFEE aufzutreten, übernahm er diese Rolle später selbst. In zahlreichen Anzeigen und Werbespots bewies er so seine Liebe zur Marke, zum Kaffee und nicht zuletzt zu seiner großen Leidenschaft: dem Pferdesport.

„Ich kann doch keinen Schauspieler engagieren der meinen berühmten IDEE KAFFEE auslobt.”

albert darboven

sie wissen jetzt, wie unsere werbung aussieht. erfahren sie jetzt mehr über uns.